Aktuelles

Hier werden aktuelle Meldungen und Mitteilungen des Vereins veröffentlicht. Bitte von Zeit zu Zeit aufsuchen, um auf dem Laufenden zu sein.

USC Braunschweig e.V.
Steintorwall 17
38100 Braunschweig



15.05.2015


Liebe Mitglieder,

wie auf der Jahreshauptversammlung bereits angekündigt, wurde das Mietverhältnis der Geschäftsstelle zum 31.05.2015 gekündigt.

Einen dauerhaften neuen Standort konnten wir bisher noch nicht finden.

Ab dem 25.05.2015 ziehen wir vorübergehend in die Büroräume von Herrn Jörg Matthes & Partner, Steintorwall 17, 38100 Braunschweig.

Telefonnummer, Öffnungszeiten und Email-Adresse bleiben natürlich gleich.

Sobald wir abschließende Informationen haben, werden wir euch unverzüglich informieren und wie beschlossen die Alternativen zur Abstimmung stellen.

Mit sportlichen Grüßen

Volker Ernst

USC Braunschweig

1.  Vorsitzender




Öffnungszeiten

Die Geschäftsstelle im Steintorwall ist zu folgenden Öffnungszeiten besetzt:
Mo, Mi, Do 9-12
und Di 18-20 Uhr
 

ACHTUNG:

für die kommende Saison werden zwei B-lizensierte Volleyball-Schiedsrichter für die Dritte Liga gesucht.

Diese müssen sich für je 10 Termine verbindlich zur Verfügung stellen.

Das Schiedsrichter-Einsatzgeld/Schiedsrichterbeobachtergeld beträgt 35,00 €
je Schiedsrichter und Spiel.

Die Kilometer-Pauschale beträgt 0,25€ je km

  

ACHTUNG:

Es gibt zwei wichtige Neuerungen die das Angebot des Unisports betreffen:

1. Alle Kooperationspartner (also auch wir) sind mit dem Wintersemester 11/12 in die Kategorie C umgestuft worden, daher ist eine Anmeldung für die Kurse erst eine Woche nach dem Anmeldetermin für Studenten möglich!

2. Damit eine Buchung über das Online-Portal des Unisports möglich ist, wird seit diesem Semester zwingend die Organisationsgebühr verlangt!

Die Organisationsgebühr bekommen USC Mitglieder (nach Vorlage der Quittung/des Teilnehmertickets in der USC Geschäftsstelle) zurück erstattet!

Diese gab es zwar schon immer, sie wurde aber immer erst gegen Ende des Semesters zwischen USC und Sportzentrum abgerechnet. Dabei zeigte es sich immer häufiger das Personen sich als Mitglied eines Kooperationspartners angemeldet hatten ohne es tatsächlich zu sein, daher erhielt das Sportzentrum auch keine Zahlung für diese Teilnehmer.

Damit das nicht mehr geschehen kann, wurde das Buchungsportal überarbeitet (zum Leidwesen aller "ehrlichen" Teilnehmer).

| + -